Wie es gelingt

So findet deine Organisation ihren eigenen Weg.

Zusammenarbeit mit Rudl und Schwarm bedeutet

  • Wir können deine Organisation und dich am Weg durch die Herausforderung begleiten. Gehen werdet ihr ihn selbst.
  • Wir sind auf deiner Seite und gerade deswegen nicht immer deiner Meinung.
  • Wir geben keine schnellen Antworten, wenn wir nicht vorher die Frage erforschen können.
  • Wir sind keine Lieferanten. Partnerschaft bringt die besten Ergebnisse.

Die Herausforderung benennen

Wir von Rudl und Schwarm starten damit, deine Organisation und die Herausforderung zu verstehen. Was genau ist die Frage, auf die Antworten gesucht werden? Dabei setzen wir beispielsweise bei Strategie an, denken aber immer Organisation, Personal und vor allem Organisationskultur mit. Das kann so klingen: “Wie können wir uns auf eine Strategie einigen, für die sich dann alle engagiert einsetzen?”

Mehr dazu findest du in unseren Herausforderungen.

In die Tiefe forschen

Uns interessieren nicht nur die formalen Regeln, die an der Oberfläche gut sichtbar sind. Wir wollen mehr wissen über die kulturellen Muster darunter. Was gibt euch Energie? Was blockiert? Darum forschen wir in die Tiefe. Wir haben gute Erfahrungen mit einem Methodenmix aus Einzel- und Gruppeninterviews, Dokumentenanalyse und teilnehmender Beobachtung.

Hier mehr zu Forschungsmethoden.

Inspirieren durch Hypothesen

Dann bilden wir Hypothesen über das, was wir in der Tiefe gefunden haben und besprechen sie mit Menschen aus deiner Organisation. Diesem Augenblick fiebern alle entgegen. Werden die entscheidenden Dinge benannt? Sind die Berater wirklich ehrlich? Antwort: ja, das sind wir. Die stärksten Hypothesen befeuern den kreativen Prozess. Auf ihnen bauen wir die Veränderungsarchitektur auf.

Hier mehr zur Arbeit mit Hypothesen.

Das „Wie“ designen

  • Das eine „Wie“ ist die Architektur: Wer arbeitet mit wem an welchen Themen im Veränderungsprojekt? Sie ist der stabile Rahmen, um neue Strukturen oder gewagte Strategien zu entwickeln. Beim anderen „Wie“ geht’s ums gemeinsame Entwickeln: Wie offen kommunizieren die Menschen? Wie verbindlich sind Entscheidungen? Könnt ihr einander vertrauen? Das Zusammenspiel, das hier entsteht, wird zum Modell für eine neue Kultur in der ganzen Organisation.

Schritt für Schritt die Herausforderung meistern

Deine Organisation nähert sich schrittweise ihrer eigenen Antwort auf die zu Beginn gestellte Frage. Unterschiedliche Teams entwickeln neue Geschäftsmodelle oder erproben Prototypen für Prozesse und Strukturen, holen sich Feedback zu Führungsansätzen und implementieren Schritt für Schritt, was funktioniert.

Komptech haben wir dabei begleitet, ihr Anlagengeschäft neu zu strukturieren.

Netconomy hat eine neue Form zu Führen entwickelt.

SMB hat ausgehend von der Strategie die ganze Organisation transformiert.