Wer wir sind

Wir sind eine Organisationsberatung mit 20 Jahren Erfahrung, die ihren eigenen Weg geht - genau wie unsere Kunden.

Wir (Christine Pircher und Elmar Egger) haben Rudl und Schwarm 2001 gegründet, in einer Zeit als wir ziemlich schräg und wild drauf waren. Wir haben uns in den Höhen der Theorie sozialer Systeme verloren, leidenschaftlich Clown- und Improtheater gespielt und auf Teufel komm raus experimentiert.

Seit damals sind wir überzeugt, dass Organisationen einen anderen Ansatz brauchen, um sich zu entwickeln: Weniger Powerpoint, mehr echter Kontakt, weniger Phrasendrescherei, mehr ehrliche Kommunikation, weniger Status, mehr kreative Verspieltheit.

Der Name Rudl und Schwarm steht für die vielen Organisationen, die mal wie ein Rudel, mal wie ein Schwarm aussehen - und für unsere österreichischen Wurzeln. Außerdem schmunzeln die Menschen, wenn sie unseren Namen sagen. Es sollte viel mehr geschmunzelt werden!

Der Rudl und sein Schwarm

Gegründet haben wir als Geschäftspartner mit dem festen Plan, Privates und Berufliches zu trennen. Das hat nicht ganz geklappt. Wir sind seit 15 Jahren verheiratet, haben drei Kinder, ein Enkelkind und leben in Graz.

Christine Pircher

Elmar über Christine: Christine hat ein gutes Gespür für Netzwerke. Sie ist sehr stolz, wenn es ihr wieder einmal gelungen ist, Menschen in Verbindung zu bringen. Christine ist warmherzig und fröhlich und hat Menschen sofort auf ihrer Seite. Weil du dich bei ihr wahrgenommen fühlst und ihr schnell vertraust, nimmst du auch leichter sehr ehrliches Feedback von ihr an. So baut sie viel positive Energie auf, um durch schwierige Situationen in Veränderungsprozessen zu kommen.

Elmar Egger

Christine über Elmar: Elmar hat diesen soziologischen Blick auf Organisationen. Er liebt es, die verborgenen Muster in Organisationen zu entdecken. Heikle, emotionale Dinge kommuniziert er sehr ehrlich und direkt. Mit seiner ruhigen und fokussierten Art, schafft er viel Klarheit in schwierigen Veränderungen. Und sein Spaß am Spiel mit Sprache entspannt spontan manch Spektakel.

An unserer Seite

Wir sind sehr dankbar für die Menschen, die uns auf unserem Weg begleiten. Denn starke Verbindungen geben Kraft, Halt und Vielfalt der Perspektive. Und all das brauchen wir für die Herausforderungen unserer Zeit.

Anna Prinz

Beraterin, Coach
Anna kennt die externe Beratung ebenso wie die interne. So haben wir sie auch kennengelernt: Bei einem erfolgreichen Veränderungsprojekt als unglaublich ideenreiches internes Gegenüber. Das Projekt ist abgeschlossen, Anna mittlerweile als Beraterin selbstständig und der feine Kontakt ist geblieben. Heute verbindet uns die Freude daran, uns gegenseitig anzuregen und Neues auszuprobieren. Schön ist das mit ihrer herzlichen, aufmerksamen Art.

Peter Ettl

Berater, Trainer, Coach
Mit Peter verbindet uns eine lange Geschichte. Begonnen hat das vor 20 Jahren an einer FH. Da haben wir miteinander gelehrt und gleichzeitig eine Menge von Peter gelernt. So ist das mit ihm: von ihm gibt es immer etwas zu lernen. Gemeinsam entwickeln wir Teams, schulen Führungskräfte und bringen Organisationen voran. Bei Peter kommt die Kraft aus der Ruhe. Aber wenn er mal spricht, ist es immer treffend. Und wir lieben seinen Humor!

Walter Klocker

Psychotherapeut, Coach, Yoga- und Achtsamkeitslehrer
Unsere Zeit scheint sich ständig zu beschleunigen. Das macht auch uns bisweilen zu schaffen. Gerade dafür ist Walter als Achtsamkeits-Coach und Yogalehrer genau der Richtige, denn er weiß um den Wert der Stille und der Langsamkeit. Ihm gelingt es, einen Raum zu schaffen, um ganz bei sich zu sein, in der Ruhe in Kontakt mit den eigenen Ressourcen zu kommen und letztlich Klarheit und innere Stärke zu gewinnen. Außerdem verbindet uns eine lange tiefe Freundschaft.

Bettina Majer

Arbeitspsychologin, Coach und Psychotherapeutin
Es liegt eine besondere Eleganz in der unprätentiösen Art von Bettina. Beim Erforschen von Anliegen und Herausforderungen stößt du im Gespräch mit ihr schnell zum Kern der Sache vor – und merkst es fast gar nicht. Vielleicht liegt es daran, dass sie nicht wertend sondern neugierig ist. Oder an dem Strahlen und der Begeisterung mit der sie Menschen begegnet. Darum vertrauen wir Bettina gerade dann, wenn es um heikle Personalthemen wie Outplacement oder psychologische Fragen geht.

Stefan Faatz-Ferstl

Ökopreneur, Berater
Stefan ist ein unabhängiger Geist. Aber wenn ihm etwas ein Anliegen ist, verschreibt er sich dem mit Leib und Seele. Das macht die Zusammenarbeit mit ihm auch so großartig. Man kann sich verlassen, dass er dranbleibt, unnachgiebig in der Sache und sehr zugewandt im Kontakt. Stefan ist als Berater ein Experte für Selbstorganisation. Als Ökopreneur erfindet er gerade neue Geschäftsmodelle für Marktgärtner.